Anmelden    Registrieren
Auf Wettstern anmelden

Bundesliga Österreich

Bundesliga Österreich LogoDie "großen 4" der österreichischen Bundesliga sind Rapid Wien, Austria Wien, Red Bull Salzburg und Sturm Graz. Nichts desto trotz schafft es beinahe jede Saison eine der kleineren Mannschaften in die Spitzenplätze.

Pro Spiel fielen im Durchschnitt der letzten drei Saisonen 2,65 Tore. In 49,7% der Fälle behielt in diesem Zeitraum die Heimmannschaft die Oberhand. Die "Über 2,5" Wette hätte man in 47% der Spiele gewonnen*. Traditionell tun sich die Favoriten in Auswärtsspielen gegen die vermeintlichen Außenseiter schwer. Hier lohnt es sich die zumeist überhöhten Wettquoten auf die Außenseiter auszunutzen. Abgesehen davon ist die österreichische Bundesliga für Sportwetten eher schwierig, da die Mannschaften stark schwankende Leistungen zeigen.


Untenstehend findet man die letzten bzw. nächsten Spiele aus der Bundesliga Österreich. Durch Klick auf die Spielpaarungen gelangt man zur Detailansicht mit Wettquoten der wichtigsten Wettanbieter. Für einige Spiele sind auch Vorschauen verfügbar.

Tabelle: Bundesliga-AT

Pos.TeamPSpieleGUVToreDiff.QuoteWettanbieter
1Salzburg80362556110:35+75
2Rapid Wien62361711863:40+23
3SV Groedig54361591268:71-3
4Austria Wien533614111158:44+14
5Sturm Graz48361391455:550
6SV Ried433610131355:66-11
7RZ Pellets WAC41361181750:63-13
8Wiener Neustadt39361091743:84-41
9Admira Wacker37361191651:67-16
10Wacker Innsbruck29365141742:70-28

Die angegebene Wettquote in der Tabelle bezieht sich auf die Meisterwette der Bundesliga Österreich. Angezeigt wird die höchste Quote der auf Wettstern verfügbaren Wettanbieter. Durch Klick auf die Quote oder das Logo gelangt man zum entsprechenden Wettanbieter.

- Der Meister der Bundesliga ist für die Champions League Qualifikation qualifiziert
- Die Mannschaften auf den Plätzen 2 und 3 starten in der Europa League Qualifikation
- Der Gewinner des österreichischen Pokalbewerbs ist für das Playoff der Europa League qualifiziert

* Durchschnitt aus den Saisonen 2008/2009 - 2011/2012