Anmelden  \/ 
x
Registrieren  \/ 
x

MyBet - Wettanbieter Test

4.3
mybet

Wettstern.com - MyBet MyBet gehört zur Jaxx AG die in Deutschland an der Börse notiert ist. Beinahe selbstredend ist daher, dass das gesamte MyBet Angebot auch auf Deutsch verfügbar ist. Täglich stehen über 4.000 Sportwetten auf dem Programm, wovon bis zu 130 auch als Livewetten angeboten werden.

Die Wettquoten bei MyBet sind durchwegs gut, und häufig im absoluten Spitzenfeld zu finden. Besonders bei Bundesliga Wetten versucht MyBet stets überdurchschnittlich attraktive Quoten anzubieten. Wer einen mehr als soliden Wettanbieter sucht, der sich vor allem durch das umfangreiche Gesamtpaket auszeichnet, der sollte MyBet in seine Wettanbieter Liste aufnehmen.

"MyBet: Seriöser Wettanbieter der bei Anfängern und erfahrenen Sportwettern beliebt ist."

Zu MyBet
  • Konkurrenzfähige und stabile Wettquoten
  • Seriöser Wettanbieter mit deutschen Wurzeln
  • Einzahlungen auch mit Paypal möglich
  • Sehr gut für Sportwetten Anfänger geeignet
  • Attraktive Promotions für Kunden (Geld-zurück Aktionen etc.)
  • Nicht alle Einzahlungsmöglichkeiten sind gebührenfrei
  • Keine Livestreams


Wettquoten

Bei den Wettquoten bewegt sich MyBet durchwegs im oberen Drittel der Branche. Die Quotenverteilung ist sehr ausgewogen - ein immer wiederkehrendes Muster lässt sich bei der Quotenentwicklung von MyBet nicht ausmachen. Absolute Höchstquoten wird man bei MyBet sowohl für Favoriten-, Außenseiter- oder Unentschieden-Wetten finden. Hier und da kann man auch von einem extremen Quotenausreisser profitieren. Allgemein lässt sich feststellen, dass MyBet vor allem bei Wetten auf die großen Ligen (Bundesliga, Premier League, Champions League etc.) sehr attraktive Wettquoten anbietet. Der Quotenschlüssel liegt bei diesen Wetten im Bereich von von 93 -95%, womit sich MyBet im Bereich von Bet365 und Expekt bewegt.


Wettangebot

Das Sportangebot gehört eindeutig zu den starken Punkten von MyBet. Bekannt ist, dass Fussballwetten vom Großteil der Kunden am liebsten gespielt werden; selbst exotische oder unterklassige Ligen stehen bei MyBet im Angebot. Gut ist auch die Abdeckung von Randsportarten wie z.B. Darts, Rugby oder Snooker. Sollten an Wochentagen einmal keine interessanten Fussballspiele auf dem Programm stehen, so kann man immer noch auf die Vielzahl von anderen Sportarten ausweichen. Rundum gesehen ist das Sportangebot von MyBet sicherlich im oberen Drittel der Wettbranche anzusiedeln.

Grundsätzlich ist auch der Umfang an Spezialwetten bei MyBet mehr als solide, wobei die genaue Anzahl der Wetten stark von der jeweiligen Liga bzw. der Sportart abhängig ist. Wettet man z.B. gerne auf die spanische Primera Division oder die deutsche Bundesliga, so wird man ausreichend Spezialwetten (z.B. letztes Tor im Spiel, Über/Unter 0,5 etc.) vorfinden. Ambitionierte Sportwetter würden sich allerdings bei weniger populären Sportarten oder Fussballigen etwas mehr Auswahl an Spezialwetten wünschen. Asiatische Handicaps sucht man bei MyBet (und auch bei den meisten anderen Wettanbietern) leider vergeblich, dafür genießen Livewetten hohe Priorität;  die Livewetten Auswahl ist gut. Für einen durchschnittlichen Sportwetter ist jedenfalls mehr als genügend Auswahl an Wettarten vorhanden.


Zahlungsmethoden

MyBet gehört zu den wenigen Wettanbietern, die Paypal als Einzahlungsmethode akzeptieren. Darüber hinaus werden auch Einzahlungen via Kreditkarte (Visa, Master Card), Banküberweisung, Neteller, Moneybookers (Skrill) und Paysafecard akzeptiert. Auch Giropay und Sofortüberweisung.de können genutzt werden. Gebührenfrei sind Einzahlungen mittels Paypal, Kreditkarte, Giropay, Sofortüberweisung.de und Banküberweisung. Für Einzahlungen mit Moneybookers (Skrill) oder Neteller wird eine Bearbeitungsgebühr von 1% einbehalten. Wer mit Paysafecard einzahlt, der muss eine Bearbeitungsgebühr von 2% akzeptieren.

Auszahlungen funktionieren bei MyBet reibungslos. Man würde sich dennoch eine etwas größere Auswahl an Auszahlungsoptionen wünschen. Derzeit stehen nur Banküberweisung, Neteller und Moneybookers (Skrill) für Auszahlungen zur Verfügung. Eine Rückbuchung auf Kreditkarten ist nicht möglich.


Livewetten

In Sachen Livewetten hat MyBet in den letzten Jahren kontinuierlich aufgeholt. Kaum zu glauben, dass der beliebte Wettanbieter bis 2010 keine Livewetten für seine Kunden anbot (man beachte, dass MyBet immerhin seit 2002 aktiv ist). Mittlerweile ist die Auswahl an Livewetten mehr als solide - an gewöhnlichen Tagen findet man ca. 70 - 100 Livewetten im Angebot. An Wochenenden kann man mit ca. 130 Livewetten rechnen. MyBet konzentriert sich dabei sehr stark auf Fussball-Livewetten, und hat noch weitere Wetten für Eishockey, Basketball und Tennis im Angebot. Wer lieber auf weniger beliebte Sportarten live wetten möchte, der sollte eher einen Blick zu Bet365, Bwin, oder William Hill werfen.

Sportwetter die großen Wert auf Live Videos legen, müssen ebenfalls zu einem anderen Wettanbieter (z.B. Bet365, Bwin oder Interwetten) ausweichen. Derzeit ist nicht bekannt ob MyBet in Zukunft Livestreams anbieten wird.


Service

Den Support von MyBet wird man in der Regel nur sehr selten Anspruch nehmen müssen. Allgemein ist zu beobachten, dass sich die meisten Supportanfragen stets um die gleichen Dinge drehen: Fragen zur Einzahlung, Auskünfte zur Dauer der Auszahlung, Fragen zu Wettauswertungen und natürlich auch Bonusanfragen. MyBet hat in diesen Belangen mit einem sehr ausführlichen FAQ System vorgesorgt - 90% der gewöhnlichen Supportanfragen werden durch die FAQ Sektion abgedeckt. Für die etwas spezifischeren Anfragen steht ein deutschsprachiger Telefonsupport, und auch ein Servicedienst per E-Mail zur Verfügung. Etwas ärgerlich ist allerdings, dass die telefonische Hotline kostenpflichtig ist - unserer Meinung nach sollte MyBet hier dem Kunden mehr entgegenkommen. Schließlich gibt es hier und da komplexere Anfragen, die per Telefon wesentlich unkomplizierter gelöst werden können als via E-Mail. Was am schriftlichen Support (E-Mail) aber positiv auffällt ist, dass man als Kunde nicht mit vorgefertigten Standardantworten abgefertigt wird, sondern es mit kompetenten Service Mitarbeitern zu tun hat.


Bonusprogramm

Ein formelles Bonusprogramm wie Bwin oder Interwetten bietet MyBet nicht. Dafür kann MyBet überzeugen wenn es um Sonderaktionen geht, die über den Newsletter ausgeschickt werden. Zumeist handelt es sich dabei um Cashback-Aktionen oder um spezielle Einzahlungsboni die vorübergehend gültig sind. MyBet bemüht sich redlich wenn es darum geht die Kunden am Wetten zu halten bzw. zu Einzahlungen zu bewegen. Selbstverständlich geschieht dies primär aus Eigeninteresse, doch Kunden kommen häufig in den Genuss von äußerst attraktiven Aktionen. Zu bemängeln ist, dass MyBet beim Marketing via Newsletter zu den aktivsten Wettanbietern gehört. Anders formuliert: MyBet ist manchmal "zu aktiv".


Website

Die MyBet Website wurden in den letzten Jahren mehrmals einer "Schönheitskur" unterzogen. Herausgekommen ist ein sehr übersichtliches und benutzerfreundliches Sportwetten Portal. Design ist natürlich immer eine Sache des persönlichen Geschmackes; außer Zweifel steht aber, dass die Navigation auf der MyBet Website auch für komplette Sportwetten Anfänger kein Problem darstellen wird. Sehr viele "Info Felder" (Fragezeichen Symbol) erklären auf Wunsch praktisch jeden Klick. Auch die Ladezeiten und die Verfügbarkeit der Website sind sehr gut. Insgesamt hinterlässt MyBet von allen Wettanbietern den besten Eindruck wenn es um die Benutzerfreundlichkeit der Website geht. Andere Tester kommen in diesem Punkt vielleicht zu einem anderen Ergebnis. Wie gesagt - es ist unmöglich Design und Benutzerfreundlichkeit vollkommen objektiv zu bewerten.


Sonderpunkte

In den Bewertungskategorien "Zahlungsmethoden" und "Livewetten" musste MyBet im Vergleich mit anderen Wettanbietern wichtige Punkte lassen. Objektiv lassen sich die niedrigeren Bewertungen in diesen Kategorien natürlich rechtfertigen. Andere Wettanbieter (Bet365, William Hill, Bwin) bieten schließlich mehr Auswahl an wenn es um Ein- und Auszahlungsvarianten geht, und darüber hinaus ist deren Angebot auch im Bereich Livewetten merklich größer. Im "Sportwetten-Alltag" muss jedoch auch zwischen Theorie und Realität unterschieden werden. Fakt ist, dass die meisten Kunden ausschließlich auf Fussball, Tennis, Basketball und Eishockey wetten und dabei die großen Ligen/Turniere bevorzugen. Natürlich ist es löblich wenn ein Wettanbieter z.B. auch Sportwetten für die dritte Liga in Brasilien oder Japan anbietet - für 99% der Kunden ist dies aber nicht relevant.

Bei der Bewertung eines Wettanbieters sollte es unserer Meinung nach vor allem darum gehen, wie gut ein Wettanbieter für die Mehrheit der Kunden ist. Absolute Sportwetten Profis haben andere Anforderungskriterien als jemand der bloß am Wochenende auf die Bundesliga wettet. Ginge es darum den besten Wettanbieter für Profispieler zu küren, dann würde Pinnacle die Wertung anführen. Wer den besten Wettanbieter für Livewetten sucht, der wird entweder bei Bet365, Unibet oder William Hill landen. Es gibt noch unzählige Untergruppen - beispielsweise Kunden die einen Wettanbieter mit guten Favoritenquoten suchen, Kunden die viel Wert auf Livestreams legen usw. usw. Auf jede einzelne Gruppe einzugehen würde den Rahmen von Wettstern sprengen.

Die Bewertungskategorie "Sonderpunkte" dient vor allem dazu, um einen Gesamteindruck wiederzugeben, der nicht mit Hilfe von anderen Wertungen ausgedrückt werden kann. Im Fall von MyBet fällt der Gesamteindruck sehr positiv aus. Es gibt nur sehr wenige Kundenbeschwerden in Foren, Blogs etc. Das Feedback das Wettstern von Usern erhält ist in Bezug auf MyBet ebenso überaus positiv. Die deutschen Wurzeln von MyBet tun ihr Übriges dazu, dass der Wettanbieter vor allem bei Sportwettern aus Österreich, der Schweiz und Deutschland beliebt ist. Daher vergibt Wettstern 10 Sonderpunkte an MyBet.

Bei MyBet anmelden

MyBet Bewertungen auf Wettstern

Übersicht der Veränderungen in der Bewertung von MyBet. Gleichbleibende Bewertungen werden nicht angezeigt. Hinweis: Mit September 2012 wurde ein neues Bewertungssystem auf Wettstern eingeführt. Unser Ziel war es die Bewertungskategorien verständlicher zu machen, und die Gewichtungen anzupassen. Immerhin stammt das ursprüngliche Bewertungssystem noch aus dem Jahr 2007 und brauchte daher eine Überarbeitung. Nebeneffekt der neuen Bewertungen: Alle Wettanbieter haben nun deutlich geringere Wertungen als zuvor.

01.09.2012 MyBet Wertung 8.5 Von 9.0 auf 8.5: Neues Bewertungssystem auf Wettstern
01.09.2011 MyBet Wertung 9.0 Von 8.7 auf 9.0
01.11.2010 MyBet Wertung 8.7 Von 8.5 auf 8.7
01.10.2008 MyBet Wertung 8.5 8.5: Erste Bewertung von MyBet auf Wettstern